- Vorankündigung -

DIE ABSTANDSDAME

Inhalt:

„Wir suchen ab sofort eine Abstandsdame (m/w/d) in Teilzeit für unsere Werbeagentur“ – mit dieser Annonce nimmt das Unglück seinen Lauf, als Petra Menzel, Inhaberin und Chefin der Werbeagentur „Petra wirbt“, einer neuen gesetzlichen Verpflichtung nachkommt und eine Abstandsdame einstellt. Mit der neu geschaffenen Stelle soll die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln im Betrieb garantiert werden. Die Belegschaft sieht dieser Personalie mit Unbehagen entgegen, fürchtet sie doch Eingriffe in ihr hochheiliges Refugium, den Pausenraum. Es kommt wie es kommen muss: Die Abstandsdame sorgt für Unruhe in einem Maße, welches die schlimmsten Befürchtungen bei weitem übertrifft und den langjährigen Betriebsratsvorsitzenden nötigt, alle Register zu ziehen, um den Betriebsfrieden wieder herzustellen. „Die Abstandsdame“ ist ein Theaterstück mit einer explosiven Mischung aus Betriebstratsch, Regelungswahn und angespannten zwischenmenschlichen Beziehungen.

 

Spieldauer: ca. 90 min

Personen: 8 (2 m / 6 w)

 

Sie interessieren sich für dieses Stück? Dann wenden Sie sich bitte direkt an den adspecta Theaterverlag, der das Stück in seinem Programm unter der BestellNr. 106003-21-04 führt. 

So erreichen Sie adspecta: 

Telefon: 02903 - 39 99 974     Email: info@adspecta.de     Homepage:  www.adspecta.de